e
Podcast zum Davos Festival mit Marco Amherd.

Bild: Sina © Pat Wettstein

Sina ist die wohl bekannteste Mundartsängerin der Schweiz und wurde 2019 als erste Frau der Schweizer Musikszene mit dem Outstanding Achievement Award geehrt. Ihr zweites Album von 1995 trägt den Titel Wiiblich – ein Thema, dass sie schon damals mit einem Augenzwinkern kommentierte. Festivalintendant Marco Amherd spricht mit Sina über sich verändernde Schönheitsideale, Vorbilder und Walliser Klischees. Die gemeinsame Walliser Herkunft der Gesprächspartner bietet dabei die Gelegenheit, einer DAVOS FESTIVAL Podcastfolge in Walliserdeutsch zu lauschen.

 

 

 

Ablauf:

Leoš Janáček (1854–1928)
Andantino, aus: Im Nebel
Dominic Chamot, Klavier

Gespräch mit Sina, Teil 1

Iannis Xenakis (1922–2001)
Rebonds B
Marianna Bednarska, Perkussion

Gespräch mit Sina, Teil 2

Emmanuel Séjourné (*1961)
Rythmique, aus: Concerto für Marimbaphon und Streicher
Marianna Bednarska, Marimbaphon

 

 

Den DAVOS FESTIVAL Podcast abonnieren: