e

Ach, mein Sinn

Kunstlied meets Poetry Slam [20]

DIENSTAG | 11. AUGUST 2020 | 20.30 UHR
Hotel Schweizerhof, Davos Platz

Klassische Kunstlieder treffen auf modernen Poetry Slam – ein musikalisch-literarischer Abend mit Wettbewerbscharakter. Das Lied mit der Patina vergangener Zeiten wirkt erfrischt und verjüngt im Spiegel des Poetry Slams. Ein Ort des kreativen Austauschs auf und vor der Bühne. Ein Abend voll Musik und Poesie, der gekonnt eine Brücke zwischen Altbewährtem und Neuerzähltem schlägt und trotz des spielerischen Wettstreits der Künste den Blick mehr auf die Gemeinsamkeiten als auf die Unterschiede der beiden Kunstformen lenkt.

Idee und Konzept von Marlene Heiß und Fee Brembeck.

 

Fee Brembeck, Moderation
Laura Binggeli, Mezzosopran
Yves Brühwiler, Bass
Marlene Heiß, Klavier
Kilian Ziegler, Poetry Slam
Gina Walter, Poetry Slam

 

Ende: ca. 22.00 Uhr, inkl. Pause