e

Freisinn

Gratiskonzert zum Nationalfeiertag [02]

SAMSTAG | 1. AUGUST 2020 | 11.00 UHR
Kongresszentrum, Davos Platz (Eingang Talstrasse)

Nationalfeiertag. Gemeindeversammlung. Rituale feiern. Grenzen schliessen oder Grenzen überwinden? Trittst im Morgenrot daher oder Det äne am Bärgli? Geschichten aus der Schweiz und aus der Fremde. Heimische Alphorntöne und rituelle Perkussionklänge. Musik von Schweizer Komponistinnen und Komponisten, die sich mit Bräuchen auseinandersetzen und ein vielseitiges Bild der Schweiz zeichnen.

 

Alfred Leonz Gassmann (1876–1962)

Mys Solo

Annette Cox, Alphorn

 

Julien-François Zbinden (*1917)

La fête au village, op. 9

Eszter Kruchió, Violine
Anton Spronk, Violoncello

 

Hans Huber (1852–1921)

Lenz- und Liebeslieder, op. 72

Ivan Bašić und Marlene Heiß, Klavier 4-händig
DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Andreas Felber, Dirigent

 

Iris Szeghy (*1956)

Midsummer Night’s Mystery (1992)

Fabian Ziegler, Perkussion
Luca Staffelbach, Perkussion

 

Hansruedi Willisegger (*1935)

Du fragsch was i möchte singe

DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Andreas Felber, Dirigent

 

Helena Winkelmann (*1974)

4 Schweizer Tänze (2013)

Ivan Bašić und Marlene Heiß, Klavier 4-händig

 

Hans-Jürg Sommer (*1950)

Uf Bereten

Annette Cox, Alphorn

 

Ende: ca. 12.15 Uhr, ohne Pause