e

Orientierungssinn

Festivalwanderung mit vier Konzertstationen [11]

FREITAG | 7. AUGUST 2020 | 9.00 UHR WANDERUNG | 15.00 UHR SCHLUSSKONZERT
Davos Wiesen

Auf Wanderschaft mit Fabian Ziegler, dem SIBJA Saxophone Quartet und dem DAVOS FESTIVAL Kammerchor. Am Bahnhof Davos Wiesen beginnen wir den Tag mit Kaffee und Gipfeli und hören einen musikalischen Auftakt. Danach geht es gemütlich via Bärentritt, Valdanna und Wolfsschlucht hoch ins hübsche Walserdorf Wiesen. Der gut begehbare Weg führt durch wildromantische Schluchten, entlang von Bächen, über liebliche Matten und durch lichte Wälder. Unterwegs geben die Musikerinnen und Musiker kleine Konzerte.

In Wiesen angekommen, folgt ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Bellevue, anschliessend besteht die Möglichkeit eines nachmittäglichen Dorfrundgangs von ca. 1¼ Stunden Dauer mit Besuch des Dorfmuseums.

Um 15.00 Uhr spielt das SIBJA Saxophone Quartet die Uraufführung von from the noise, einer atmosphärischen Meditation, komponiert vom Ensemblemitglied Joan Jordi Oliver.

In Zusammenarbeit mit dem Zügabeizli und dem Hotel Bellevue in Davos Wiesen.

 

 

Eckdaten

Treffpunkt: 9.00 Uhr am Bahnhof Davos Wiesen

Wanderung: Marschzeit ca. 1½ Stunden, Aufstieg 240 Meter. Gute Schuhe, dem Wetter angepasste Kleidung und Getränk für unterwegs mitbringen! Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt.

Mittagessen: im Anschluss an die Wanderung

Schlusskonzert: 15.00 Uhr in der Kirche Davos Wiesen

 

Anreise mit der Bahn

ab Bahnhof Davos Platz um 8.31 Uhr
Ankunft am Bahnhof Davos Wiesen um 8.50 Uhr

ab Filisur um 9.04 Uhr
Ankunft am Bahnhof Davos Wiesen um 9.09 Uhr

Achtung: Halt auf Verlangen!

 

Rückreise mit dem Postauto ab Davos Wiesen, Kirche

Richtung Davos Platz:
Abfahrt um 16.13 oder 17.18 Uhr
Ankunft in Davos Platz um 16.35 bzw. 17.40 Uhr

Richtung Lantsch/Lenz – Lenzerheide – Chur:
Abfahrt immer um xx.45 Uhr

 

Die Fahrt mit dem ÖV ist nicht im Ticket inbegriffen.