e

Unsinn im heimischen Wohnzimmer

Konzert [23]

DONNERSTAG | 13. AUGUST 2020 | 20.30 UHR
Hotel Schweizerhof, Davos Platz

Zeitschriften. Bücher. Türrahmen. Hölzerne Böden. Allesamt Utensilien für John Cages experimentelle Wohnzimmermusik. Wie klingt der Alltag und wie der spielerische Unsinn? Muss Musik ernst sein, um ernst genommen zu werden? Und welches Tier verbirgt sich hinter dem ominösen Nasobem? Kroklokwafzi? Semememi!

 

John Cage (1912–1992)

Living Room Music
– To begin
– Story
– Melody
– End

Fabian Ziegler, Perkussion
Luca Staffelbach, Perkussion
Matthias Kessler, Perkussion
Cédric Gyger, Perkussion

 

Franz Tischhauser (1921–2006)

Das Nasobem
– Das Nasobem
– Igel und Agel
– Geiss und Schleiche
– Das Wasser
– KM21
– Das Mondschaf
– Das grosse Lalula

DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Andreas Felber, Dirigent

 

Darius Milhaud (1892-1974)

La cheminée du roi René, op. 205

Jaymee Coonjobeeharry, Flöte
Amanda Taurina, Oboe
Joë Christophe, Klarinette
Marie Boichard, Fagott
Johannes Otter, Horn

 

John Cage (1912–1992)

Double Music

Fabian Ziegler, Perkussion
Luca Staffelbach, Perkussion
Matthias Kessler, Perkussion
Cédric Gyger, Perkussion

 

Ende: ca. 21.20 Uhr, ohne Pause