e

Zeitsinn

Museumskonzert mit Kaffeekränzchen [14]

SAMSTAG | 8. AUGUST 2020 | 14.00 UHR
Kirchner Museum Davos

Tuba, Horn und Violine erklingen vor den Bildern und Skizzen Ernst Ludwig Kirchners, solistisch und unmittelbar. Folkloristische Musik kontrastiert mit Arrangements für Blechbläser. Bach trifft auf Osteuropa. Die Räume des Kirchner Museums Davos bieten den atmosphärischen Rahmen einer etwas anderen Konzertbühne, die Kontraste produziert und Brücken schlägt. Zwischen den musikalischen Sequenzen tritt die aktuelle Ausstellung zu Kirchners Skizzenbücher, in denen der Künstler mit wenigen präzisen Strichen ganze Szenerien einfing und zeichnend Tagebuch führte, in den Vordergrund. Im zweiten Teil spielt das Colores Trio bei einem Kaffeekränzchen draussen im Skulpturenpark des Museums. Ein abwechslungsreicher Nachmittag mit vielen Überraschungen.

In Zusammenarbeit mit dem Kirchner Museum Davos und dem AlpäTraum Davos.

 

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Suite Nr. 1 in G-Dur, BWV 1007, arr. für Tuba solo

Henrique dos Santos Costa, Tuba

 

Daniel Schnyder (*1961)

Le monde minuscule
I. la danse du microbe
II. le petit Americain
III. l’insecte et le pachiderme
IV. e-mail
V. poussière de sable sur flocons de neige

Ivo Dudler, Horn

 

Heinz Holliger (*1939)

Cynddaredd – Brenddwy (Raserei – Traum)

Ivo Dudler, Horn

 

Bernd Alois Zimmermann (1918–1970)

Rhapsodie aus der Sonate für Violine solo

Eszter Kruchió, Violine

 

Georg Philipp Telemann (1681–1767)

Fantasie Nr. 1 in B-Dur für Violine ohne Bass, TWV 40:14
I. Largo
II. Allegro
III. Grave
IV. Allegro

Eszter Kruchió, Violine

 

Helena Winkelman (*1974)

Ciaconna für Violine solo (2002)

Eszter Kruchió, Violine

 

Emmanuel Séjourné (*1961)

Losa

Colores Trio

 

Ivan Trevino (*1983)

Catching Shadows

Colores Trio

 

Astor Piazzolla (1921–1992)

Libertango

Colores Trio

 

Traditional

Bulgarian Folk Songs

Colores Trio

 

Ablauf

14.00 Uhr Musik im Kirchner Museum Davos
Tuba, Horn und Violine solistisch

15.15 Uhr Konzert im Kirchner Park neben dem Museum
mit dem Colores Trio und einem Kaffeekränzchen

 

Ende: ca. 16.30 Uhr