e

Anne Sophie van Riel

Anne Sophie van Riel | NED | *1999
DAVOS FESTIVAL Camerata | Viola

Die niederländische Bratschistin Anne Sophie van Riel begann ihre Ausbildung am Musikgymnasium in Den Haag. Zurzeit studiert sie im Master bei Diemut Poppen an der Zürcher Hochschule der Künste. Ihr Bachelorstudium absolvierte sie bei Wolfram Christ an der Hochschule für Musik Freiburg.

Anne Sophie van Riel trat als Solistin mit dem Kammerorchester Neckarsulm und mit dem Kurzpfälzischen Kammerorchester Mannheim auf. Ausserdem spielte sie im kleinen Saal des Concertgebouw, nahm an Meisterkursen bei Roger Chase, Yuko Inoué, Garfield Jackson und Pauline Sachse teil und gewann 2017 den ersten Preis im Wettbewerb Prinses Christina.

Im Sommer 2018 war sie Mitglied des Festivalorchesters Schleswig-Holstein. Auch war sie zweimal Akademistin des Zermatt Festivals, wo sie mit Mitgliedern der Berliner Philharmonie auftrat.

Ab September 2022 spielt Anne Sophie eine Saison als Akademistin bei dem Nederlands Philharmonisch Orkest in Amsterdam. Ausserdem studiert sie in Zürich als Variantfach Barockbratsche und spielt projekteweise im Freiburger Barockorchester.

Anne Sophie spielt auf einer Bratsche, gebaut von Max Möller, die von der Niederländischen Instrumentenstiftung (NMF) zu Verfügung gestellt wurde.

 

Foto © Privat

Stand: April 2022