e

Flavio Ferri‐Benedetti

Performances:

Flavio Ferri‐Benedetti | ITA | *1983
Altus

Flavio Ferri‐Benedetti wanderte als Kind mit seiner Familie von Italien nach Spanien aus. Dort erlangte er das Klavierdiplom, einen Master‐Abschluss in Übersetzen und Dolmetschen und den PhD in Literatur cum laude. 2006 bis 2010 studierte er Historischen Gesang an der Schola Cantorum Basiliensis und schloss sowohl den Bachelor- als auch den Masterstudiengang erfolgreich ab.

Bereits seit über zwanzig Jahren singt Flavio Ferri‐Benedetti als Altus in Europa, Amerika und Japan; sein Repertoire reicht von mittelalterlicher bis postromantischer Musik und er hat Alben mit Werken aus Renaissance, Barock und Klassik veröffentlicht. Neben einer intensiven Tätigkeit in den Bereichen Lied und geistlicher Musik tritt er auch regelmässig in Opern und Konzerten auf und unterrichtet leidenschaftlich gern. Seit 2012 leitete er als Gast den Kurs Italiano per i cantanti an der Schola Cantorum Basiliensis, wo er auch als Coach für Gesang und Korrepetitor tätig ist. An der Zürcher Hochschule der Künste unterrichtet er Historische Aufführungspraxis Gesang.

Flavio Ferri‐Benedetti wurde zweimal als Nachwuchskünstler des Jahres im Opernwelt‐Jahrbuch nominiert. 2013 war er Semifinalist beim 50. Internationalen Gesangswettbewerb Francisco Viñas in Barcelona und Finalist beim Barockoper Cesti‐Wettbewerb in Innsbruck.

 

Foto © JuanFran Lluch

Stand: Februar 2020