e

Israel Gutiérrez Vildosola

Israel Gutiérrez Vildosola | CHI | *1996
DAVOS FESTIVAL Camerata und Akademie | Violine

Israel Gutiérrez Vildosola wurde in Chillán, Chile geboren. Er erhielt seinen ersten Violinunterrich mit zehn Jahren an der Claudio Arrau Kunstschule in Chillán. Heute studiert er Musik an der Kunst Universität Graz. Der junge Student besuchte Meisterkurse bei Mayumi Seiler, Kurt Nikkanen, Gregory Kalinovsky, Fabio biondi, Eva Schönweiß, Nakazawa Kimiko u.a. Auch hat er bereits an verschiedenen Wettbewerben und Festivals in Europa und den USA teilgenommen.

Als Solist spielte mit verschiedenen Orchestern in Chile wie dem OSEM, dem Chamber Orchestra der Catholic University of Chile, dem Concepción Symphony Orchestra und mit der Camerata Papagen. Zur Zeit ist er Mitglied des Abad Streichquartetts aus Kolumbien.

Israel Gutiérrez Vildosola ist stolz, auf einer Geige von Michaelo Angolo aus dem 18. Jahrhundert zu spielen.

 

Foto © Privat

Stand: Mai 2020