e

Johannes Otter

Johannes Otter | SUI | *1983
Horn

Aufgewachsen in Arlesheim, begann Johannes Otter seine musikalische Ausbildung im Alter von elf Jahren an der örtlichen Musikschule. Später wechselte er zur Musik-Akademie Basel, wo er zusätzlich zu seinem Hauptinstrument Horn in den Fächern Klavier und Gehörbildung unterrichtet wurde. Das Musikstudium absolvierte er in Frankfurt und Berlin, wo er 2007 sein Diplom ablegte. Es folgten ein Master für Neue Musik in Stuttgart, ein Master Musikpädagogik in Basel sowie etliche Meisterkurse.

Als Orchestermusiker spielte er in zahlreichen Formationen in Deutschland und der Schweiz, u.a. bei der NDR Radiophilharmonie am Wechselhorn, wo er seit 2010 engagiert ist. Kammermusik betreibt er mit seinem Blechbläserquintett BlechDACH und in wechselnden Besetzungen, wobei ihm die zeitgenössische Musik sehr am Herzen liegt. Seine solistische Tätigkeit fokussiert meist auf bestimmte Projekte oder Komponisten, z.B. Solowerke für Horn von zeitgenössischen Schweizer Komponisten, Daniel Schnyders Musik für Blechbläserensemble oder aktuell Iannis Xenakis, insbesondere Linaia-Agon. Für seine musikalisches Können wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Neben seinen Auftritten ist Johannes Otter auch ein passionierter Lehrer. Seit vielen Jahren unterrichtet er an den Musik-Kurswochen Arosa. Seit 2013 ist er Dozent an der Hochschule für Musik in Bern. Um seinen Unterricht noch zu verbessern, absolvierte er zudem eine Ausbildung zum Lehrer der Alexandertechnik.

 

Foto © Privat

Stand: März 2020