e

Julia Duscher

Julia Duscher | GER | *1995
Vokalzirkel | Sopran

Die in München geborene Sopranistin Julia Duscher ist eine gefragte Solistin im barocken und klassischen Fach und konzertiert in Konzertsälen wie der Isarphilharmonie München, dem Konzerthaus Bamberg, dem Herkulessaal München, dem Dom zu Speyer und mit Klangkörpern wie den Münchner Philharmonikern, Münchner Symphonikern, dem Dresdner Barockorchester oder L’arpa festante.

Liederabende führten Julia zu renommierten Liedfestivals nach Schloss Elmau, in den Pierre Boulez Saal Berlin, MelosLogos Weimar und zum Heidelberger Frühling, u.a. im Lied-Duo mit Gerold Huber. Ebenso gestaltete die Sängerin einen Benefiz-Liederabend an der Seite von Christian Gerhaher im Gärtnerplatztheater München. 2021/22 war sie Stipendiatin der Liedakademie Heidelberg unter der Leitung von Thomas Hampson und arbeitete mit Graham Johnson und Hartmut Höll.

Die junge Sängerin sang 2021 bei den Salzburger Festspielen in einer Neuproduktion des Jedermann und gastierte am Staatstheater am Gärtnerplatz München. In der Spielzeit 2022/23 debütierte sie im Teatro Comunale Modena und im Teatro Municipale Reggio-Emilia in Italien.

Julia gewann den Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks im Bundeswettbewerb Gesang in Berlin, einen zweiten Preis im Gasteig Wettbewerb München und war 2022 Finalistin des Wettbewerbes Neue Stimmen der Bertelsmann Stiftung.

An der Hochschule für Musik und Theater München studierte sie im Master Konzertgesang bei Christiane Iven und Christian Gerhaher.

juliaduscher.com

 

Bild © Toni Scholz

Stand: Januar 2023