e

Katharina Heutjer

Katharina Heutjer | GER | *1982
Cardinal Complex | Violine

Katharina Heutjer erhielt als Vierjährige ihren ersten Blockflötenunterricht. Ein Jahr später begann sie mit dem Violinspiel. Entscheidend beeinflusst wurde sie von ihrer Lehrerin Chiara Banchini, in deren Violinklasse sie an der Schola Cantorum Basiliensis im Oktober 2003 das Studium aufnahm und im Dezember 2007 das Solodiplom summa cum laude erlangte. Weitere künstlerische Anregungen erhielt sie von Musikerpersönlichkeiten wie Jesper Christensen, Jörg-Andreas Bötticher und John Holloway.

Seit ihrem sechsten Lebensjahr nahm sie regelmässig bei Jugend musiziert und dem Deutschen Tonkünstlerwettbewerb teil und ging mehrfach als 1. Preisträgerin hervor. Als Solistin konzertierte Katharina Heutjer in der Liederhalle Stuttgart, im Gewandhaus Leipzig und mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester im Schwetzinger Schloss. Sie trat darüber hinaus in Belgien, Kolumbien, Portugal und Tschechien auf und wurde von Ensembles wie Collegium Vocale Gent, La Fenice, Ensemble Baroque des Limoges, Ensemble Akadêmia, Le poéme harmonique, Les Agrémens, Les Cornets noirs und Daedalus Ensemble engagiert und spielte unter Dirigenten wie Konrad Junghänel und Gerd Albrecht.

Als Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben spielt Katharina Heutjer seit November 2008 eine Barockvioline von Sebastian Kloz, Mittenwald 1760, aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds.

Seit September 2008 ist sie als Konzertmeisterin von La Cetra Basel tätig.

 

Foto © Ondro Ovesny

Stand: April 2020