e

Leandro Irarragori

Leandro Irarragori | SUI | *1998
Vibe | Piano

Leandro Irarragorri wuchs in Herrliberg in der Schweiz auf und begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Der Pianist und Komponist studierte in Zürich bei Erna Ronca, Chris Wiesendanger, Dudu Penz, Christian Weber und David Virelles und in Köln bei Hubert Nuss. Er gewann den MKZ Förderpreis, den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb und den BeJazz Transnational Wettbewerb.

Seit mehreren Jahren arbeitet Leandro Irarragorri an verschiedenen eigenen Projekten; darunter sein Trio mit Roger Kintopf und Balz Künzle und die beiden kollektiven Bands Vibe und Asere Quartet. Ausserdem ist er Teil des Lukas Mantel Sextetts und der internationalen Kollaboration Fussyduck.

Leandro Irarragorri spielte unter anderem bei folgenden Festivals und Clubs: Schaffhauser Jazzfestival, BeJazz Sommer-/Winterfestival, Loft, Jamboree, Moods, Bird’s Eye und Konstanzer Jazzherbst.

 

Foto © Privat

Stand: Februar 2022