e

Marika Cecilia Riedl

Marika Cecilia Riedl | GER | *1996
Harfe

Marika Cecilia Riedl wurde im Alter von 13 Jahren Jungstudentin an der Musikhochschule München. Danach studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste bei Sarah O’Brien und in Lausanne bei Letizia Belmondo. Weitere Impulse erhielt sie in Meisterkursen.

Die Harfenistin ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, wie der USA International Harp Competition, dem Concours Félix Godefroid (Belgien) und dem ARD Musikwettbewerb (München). Zweimal wurde sie mit dem Studienpreis des Migros-Kulturprozent ausgezeichnet und 2020 in dessen Konzertagentur aufgenommen. Darüber hinaus überzeugte sie diverse Stiftungen mit ihrem Spiel.

Als Solistin und als Solistin mit Orchester pflegt Marika Cecilia Riedl eine rege Konzerttätigkeit, unter anderem mit dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt, den Zürcher Symphonikern und dem Medizinerorchester Bern.

Marika Cecilia Riedl ist auch eine gefragte Orchesterharfenistin. Sie spielt als Substitutin im Tonhalle-Orchester Zürich, in der Philharmonia Zürich (Opernhaus Zürich), im Sinfonieorchester St. Gallen und im Sinfonieorchester Basel. In den Jahren 2020/2021 war sie während eines Praktikums Mitglied des Berner Symphonieorchesters und gewann das Probespiel für das Gustav Mahler Jugendorchester.

Marika Cecilia Riedl wohnt derzeit in der Schweiz.

marikariedl.ch

 

Foto © Tobias Foh

Stand: Februar 2022