e

Maurus Conte

Maurus Conte | SUI | *1982
Fagott | Luzia von Wyl Ensemble

Maurus Conte wurde in Kriens LU geboren. Nach der Ausbildung zum Primarlehrer unterrichtete er zwei Jahre an der Primarschule Kriens. Ab 2005 studierte er im Hauptfach Fagott an den Musikhochschulen Zürich und Luzern bei Giorgio Mandolesi, Beat Blättler und Diego Chenna. Im Juni 2010 schloss er den Master Performance Klassik bei Diego Chenna in Luzern mit Auszeichnung ab.

Er musiziert regelmässig in diversen Berufsorchestern wie der Camerata Musica Luzern und der Zuger Sinfonietta. Maurus Conte ist Mitglied und Gründer mehrerer Kammermusikformationen und ist fester Zuzüger des Tonhalle-Orchesters Zürich sowie des Luzerner Sinfonieorchesters.

Von 2009 bis 2012 studierte Maurus Conte in Luzern zusätzlich den Masterstudiengang Schulmusik II und Komposition bei Dieter Ammann.

Er unterrichtet als Fagottlehrer an der Musikschule Kriens, als Musikdozent an der Pädagogischen Hochschule Zürich und betätigt sich regelmässig als freischaffender Komponist

 

Stand: Mai 2021

Foto © Privat