e

Mira Spengler

Mira Spengler | GER | *1990
DAVOS FESTIVAL Camerata und Akademie | Violine

Mira Spengler studiert im Master Spécialicé Violin am Conservatoire Royal de Mons in Belgien. Einen Bachelor of Arts in Music und einen Master of Arts in Music – Performance absolvierte sie an der Hochschule Luzern. Zusätzlich verbrachte sie im Laufe ihres Masterstudiums ein Jahr an der Norwegian Academy of Music in Oslo. Weitere wichtige Impulse zu ihrer musikalischen und künstlerischen Ausbildung erhielt sie auf Meisterkursen im In- und Ausland.

Die junge Geigerin tritt solistisch, in kammermusikalischen Besetzungen und als Orchestermusikerin auf, u.a. mit der Philharmonie Baden-Baden, dem Swiss Orchestra, der Camerata Schweiz und dem City Light Orchestra. Konzerttourneen brachten sie bereits an zahlreiche Spielorte in Europa, Amerika, Asien und Australien.

Ihr Repertoire bewegt sich zwischen Barock, Klassik, Romantik, spätes 20. Jahrhundert und Moderne sowie frei improvisierter Musik. Im Rahmen des Lucerne Festival 2017 spielte sie das Projekt Dies irae mit Patricia Kopachinskaja und Alumni des Lucerne Festival. Als Artist in Residence war sie 2020 in Poschiavo zu Gast, wo sie ihr Soloprogramm Gespräch mit Violine präsentieren konnte.

Gefördert wurde Mira Spengler bisher durch Stipendien der New York University, der Norwegischen Musikhochschule, der Stiftung Irene Denereaz und der Hochschule Luzern. Neben ihrer musikalischen Ausbildung macht sie eine Ausbildung zur Feldenkraispädagogin in Zürich.

miraspengler.com

 

Foto © Natalia Jansen

Stand: Mai 2020