e

Onna Stäheli

Onna Stäheli | SUI | *1998
Chorleitung

Onna Stäheli ist eine engagierte Schweizer Chorleiterin und Ensemblesängerin.

Ihren Bachelor in Chorleitung absolvierte sie 2020 an der Zürcher Hochschule der Künste bei Beat Schäfer und Markus Utz. Ergänzt wurde ihre Ausbildung durch Meisterkurse bei Grete Pedersen, Jostin Doyle, Matthieu Romano, Yuval Weinberg, Anders Eby, Raphael Immoos, Denis Rouger und Manfred Schreier.

Onna Stäheli leitete u.a. Jugendchöre an der Kantonsschule Küsnacht und an der Kantonsschule Unterstrass, wirkte im Projekt Peer Günnt des Opernhaus Zürich als Chorleiterin mit und realisierte eigene Projekte wie z.B. ihr interdisziplinäres Bachelorprojekt Kette & Schuss (2020).

Onna Stäheli sang und assistierte während ihres Studiums in vielen verschiedenen Ensembles, u.a. im Jugendchor Zürich, im Vokalensemble Zürich West, im Eurochoir oder in der Schola Cantorum Oslo. Im Rahmen ihres Masterstudiums absolvierte sie ein Austauschjahr an der Norwegischen Musikhochschule in Oslo bei Grete Pedersen. Momentan leitet sie das Vokalensemble der Münstermusik Konstanz und wird im Juni 2023 ihren Master in Chorleitung an der Zürcher Hochschule der Künste abschliessen.

 

Bild © M. Estermann

Stand: Januar 2023