e

Sara Marzadori

Sara Marzadori | ITA | *1991
Chaos String Quartet | Viola

Die italienische Bratschistin Sara Marzadori studierte bei Antonello Farulli in Bologna, Thomas Riebl in Salzburg und schloss im Sommer 2017 ihr Masterstudium am Mozarteum Salzburg in den Klassen von William Coleman und Veronika Hagen ab.

Mit 15 Jahren wurde sie Akademistin des Orchestra Mozart, mit dem sie später auch als ordentliches Mitglied unter der Leitung von Claudio Abbado spielte. Zusätzlich war sie Mitglied des EUYO, der Gustav Mahler Academy sowie der Lucerne Festival Academy.

Kammermusik studierte Sara bei Walter Levin und Oliver Wille in Basel und Hannover und erhielt weiteren Unterricht in Meisterkursen von Bruno Giuranna und Kim Kashkashian.

Sara Marzadori ist Preisträgerin mehrerer Musikwettbewerbe und konzertiert regelmässig mit Orchestern wie der Camerata Salzburg, dem Orchester Leonore, Spira Mirabilis und der Haydn Philharmonie. Sie ist Gründungsmitglied des Chaos String Quartet.

 

Foto © Andrej Grilc

Stand: Februar 2021