e

Sebastián Mendoza

Sebastián Mendoza | COL | *1998
DAVOS FESTIVAL Camerata und Akademie | Violoncello

Sebastián Mendoza Garzon wurde in Bogotá (Kolumbien) geboren. Seine ersten Studien absolvierte er an der Javeriana Universität in Bogotá. In Wien begann er an der Bach Musikschule mit dem Cellounterricht und seit 2016 studiert er im Bachelorstudium an der Kunstuniversität Graz. Meisterkurse besuchte er bei Peter Wispelwey und Reinhard Latzko.

Er ist Preisträger des Wettbewerbs Jóvenes intérpretes del Banco de la República in Kolumbien. Konzerte spielte er in Österreich und Russland als Mitglied des Kammerensemble Oberschutzen und des Oberton Octet sowie in Salzburg im Rahmen des Dialogue Festivals mit dem Abad Streichquartett. Ausserdem musizierte er mit dem Verbier Festival Junior Orchestra, der Jungen Kolumbianischen Philharmonie und der Mahler Chamber Orchestra als Akademist. Er war auch Stipendiat des Kulturministeriums Kolumbien und der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft.

 

Foto © Luis Angel Arango

Stand: Mai 2020