e

Walter Prossnitz

Performances:

Walter Prossnitz | CAN/SUI | *1959
Dozent Very Young Artists | Klavier

Geboren in Victoria, Kanada, studierte Walter Prossnitz am dortigen Konservatorium, in Wien und an der Juilliard School in New York, wo er 1984 mit dem Masters Degree mit Auszeichnung abschloss. Während der Studienzeit gewann er mehrere Preise, u.a. den Grand Prix für alle Instrumente beim kanadischen Nationalwettbewerb und den ersten Preis beim Montreal Sinfoniewettbewerb.

Zu seiner umfassenden Konzerttätigkeit gehören Aufführungen von über 45 verschiedenen Klavierkonzerten – davon vier Uraufführungen – mit Orchestern in New York (Carnegie Hall), Seattle, Montreal, Mexiko City, Monterrey, München, Nürnberg, Basel, Zürich (Tonhalle und Oper) und vielen anderen Städten. Auch Rezitals brachte er auf der ganzen Welt zur Aufführung. In den letzten Jahren gibt er vermehrt Kammermusikkonzerte, u.a. mit der Violinistin Bettina Boller, Co-Dozentin der Very Young Artists 2020.

Als einer von nur wenigen Pianisten befasste er sich mit den monumentalen Werken Wilhelm Furtwänglers. Mehrmals spielte er die 1. Violinsonate (mit Bettina Boller) sowie das Klavierkonzert.

Walter Prossnitz ist seit 1988 Dozent am Zürcher Konservatorium. Meisterkurse gab er in England, den USA, Kanada, China und in der Schweiz. Als Ausgleich komponiert und orchestriert er gerne und ist als Erfinder von Brettspielen und Denkpuzzles tätig.

 

Foto © P. Schellenberg

Stand: März 2020