e

Zhixiong Liu

Zhixiong Liu | CHN | *1996
Kontrabass

Zhixiong Liu kam in Hangzhou, China, zur Welt. Mit sieben Jahren begann er bei seinem Vater Klavier zu lernen. Seit 2008 spielt er Kontrabass und begann im Jahr darauf mit dem Kontrabass-Studium am Shanghai Conservatory. Im Januar 2012 wurde er als jüngster Kontrabassist zum Studium an der Haute Ecole de Musique (HEMU) in Lausanne zugelassen. Am Rahn Musikpreis belegte er 2014 den dritten Rang und 2018 den ersten Rang. Des Weiteren erspielte er sich den ersten Preis der China National Double Bass Competition.

2016 wurde er eingeladen, mit dem Balkan Chamber Orchestra in der Victoria Hall und bei der UNO in Genf zu spielen. Im gleichen Jahr trat er in fünf internationalen Konzertsälen als Solobassist der Philharmonie der Animato Stiftung auf.

2017 schloss er seinen Masterstudiengang erfolgreich ab und wurde kurz darauf von der Lausanne Sinfonietta als Praktikant engagiert. Im selben Jahr trat er als Solist am Festival I Musici di Parma auf. Zhixiong Liu hat verschiedene internationale Meisterklassen bei den Professoren Jeff Bradetich, Dorin Marc und Božo Parodžik abgeschlossen.

Vor einem Jahr absolvierte er seinen zweiten Master als Orchestermusiker an der HEMU in Lausanne bei Professor Michel Veillon und ist seit September 2018 Orchesterpraktikant beim Tonhalle-Orchester Zürich.

 

Foto © Priska Ketterer

Stand: April 2020